VIPA - Entwicklung einer demokratischen Mitbestimmungsplattform.
 
AKTUELL | KONZEPT | FOREN | AUSSCHÜSSE | PLENUM | ABSTIMMUNG
» Meta ViPa
Login | Mitmachen

Impressum Virtuelles Parlament (VIPA - Prototyp)

Idee, Konzeption, Initiator: Klaus Nicolai
Technische Herstellung: Sven Dämmig
Gestaltung: Sebastian Drichelt

Betreiber: Dr. Klaus Nicolai

Herausgeber:
Klaus Nicolai in Zusammenarbeit mit Trans-Media-Akademie Hellerau, gemeinnütziger e.V. (TMA)
Vereinsregister:

Kontakt:
TMA
Karl-Liebknecht-Str. 56
01109 Dresden
www.t-m-a.de
Tel.: 0049-(0)351-889 66 65
Fax.: 0049-(0)351-889 66 69
E-Mail: nicolai(_AT_body-bytes.de

Redaktion: Sven Dämmig, Sebastian Drichelt, Thomas Dumke, Steffen Hönig, Klaus Nicolai

Redaktionsbeirat: in Gründung

Partner: Weimar-Jena-Akademie e.V. (Weimar), im Rahmen des Projektes "90 Jahre Weimarer Verfassung - Laboratorium Demokratie" gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung (» Homepage)


Nutzungsbedingungen

Das Virtuelle Parlament (VIPA) ist ein frei zugängiges Internetforum zur Diskussion, Entwicklung und Abstimmung politischer Gestaltungs- und Entscheidungsalternativen. Die Ziele von VIPA sowie die Foren, Ausschüsse und das Plenum sind auf der Startseite sowie unter Meta-Vipa jeweils aktuell definiert. VIPA versteht sich als offene Internetbaustelle, auf der das Konzept, die Inhalte als auch die technischen und gestalterischen Voraussetzungen permanent diskutiert und weiter entwickelt werden. VIPA befindet sich derzeit im Stadium einer prototypischen Erprobung.

Die aktiven Teilnehmer am VIPA sind aufgerufen, alles, was sie zur inhaltlichen, technischen und gestalterischen Entwicklung dieser Website beitragen, nach bestem Wissen und Gewissen zu erstellen. Des Weiteren sind alle aktiven VIPA Teilnehmer und Leser gebeten, geltendes Recht oder die Menschenwürde verletzende Beiträge der VIPA Redaktion mitzuteilen.

Jeder Diskussionsbeitrag kann von allen aktiven Teilnehmern und Besuchern der Seite eingesehen, aber nicht verändert werden. Die Gründer von Foren agieren zugleich als Moderatoren und tragen besondere Verantwortung für die Organisation und Qualität der Diskussions- und Abstimmungsprozesse in den Foren, Ausschüssen und im Plenum. Die eventuelle Übergabe oder Vertretung der Moderatorenfunktion erfolgt geregelt. (Vgl. Definition Foren)

Nicht aktiv beteiligte Besucher haben unter Angabe ihrer E-Mail Adresse die Möglichkeit, sich an der Abstimmung von politischen Alternativen zu beteiligen. Die Nutzer der Abstimmungsplattform werden aufgerufen, sich jeweils nur einmal an einer Abstimmung zu beteiligen.

Diese Plattform ist für die Nutzung in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt.


Datenschutz

Es gelten die allgemeinen Verordnungen des Datenschutzes. Persönliche Daten der im VIPA angemeldeten Forumsteilnehmer werden vom Betreiber der Internetsite nicht an Dritte weitergegeben. Für den Betreiber müssen die aktiven Teilnehmer am VIPA identifizierbar sein. Deshalb sind zutreffende persönliche Angaben bei der Anmeldung erforderlich. Die besondere Verantwortung der Autoren wird durch eine verbindliche Regelung der Autorennennung unterstrichen (Name oder einmaliges Synonym). Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


Haftungsausschluss

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Der Anbieter übernimmt keine Haftung für den Inhalt der Beiträge aktiver Teilnehmer, insbesondere im Hinblick auf ihre Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit.

Die Inhalte der VIPA Seite entstehen offen und ohne direkte redaktionelle Begleitung und Kontrolle. Jeder aktive Teilnehmer am VIPA ist für die von ihm erstellten Beiträge selbst in vollem Umfang verantwortlich. Einen Ausschluss einzelner Benutzer behält sich die VIPA Redaktion ausdrücklich vor.

Es ist nicht auszuschließen, dass von aktiven VIPA Teilnehmern unrichtige, unvollständige, veraltete, widersprüchliche, in falschem Zusammenhang stehende oder verkürzte Aussagen gemacht werden. Es kann deshalb keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.

Die Ergebnisse auf der Abstimmungsplattform dienen vorerst lediglich der Bewertung von Vorschlägen sowie der politischen Bildung und Orientierung. Für die Art und Weise der Abstimmung, die Höhe von Abstimmungsergebnissen sowie Formen der praktischen politischen Umsetzung kann keine Haftung übernommen werden.

Auch haftet der VIPA Herausgeber nicht für Inhalte von anderen Homepages, die über selbst oder von anderen Nutzern gesetzte Links erreicht werden.


Hinweis auf Rechteinhaber

Das Copyright für die VIPA Plattform inklusive Konzeption, Texte, Grafiken und selbst entwickelter technischer Erweiterungen bleibt allein bei den Autoren der Plattform. Eine Vervielfältigung oder Verwendung davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren der Plattform nicht gestattet.

Die durch die im VIPA aktiven Teilnehmer erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Offizieller Ansprechpartner für solche Fälle ist die VIPA Redaktion.

Klaus Nicolai
» Zurück zur Konzeptansicht



pdf» Text als PDF
INFORMATION:
Stichworte des Themas, Tags, Keywords, Schlüsselworte.

Durch die Stichworte kann der Inhalt eines Themas auf einfachste Weise kategorisiert werden. Dies hilft anderen beim Finden eines Themas.

Bitte trennen Sie mehrere Stichworte mit einem Komma.

Der Zeitstatusbalken:

Hier sehen Sie den Stand des parlamentarischen Prozesses. Blau steht natürlich für das Forum des Themas, orange für die Ausschüsse, rot für das Plenum und grün für das Finale, die große Abstimmung. Der Zeitstatusbalken spiegelt auch die genaue Dauer des jeweiligen Gremiums wieder.
Wenn ein Ausschuss eröffnet wird, läuft das Forum trotzdem weiter. Das Forum begleitet den gesamten parlamentarischen Prozess und wird erst 7 Tage nach der finalen Abstimmung geschlossen.


Vertrauenspunkte vergeben:

Sprechen Sie dem Nutzer ihr Vertrauen aus.

Unterstützen Sie den Nutzer durch Vertrauenspunkte auf dem Weg zum Parlamentarier.
3 Punkte stehen für vollstes Vertrauen. Vertrauen ist die 'Währung' des Virtuellen Parlaments. Die Anzahl der Vertrauenspunkte entspricht einer Art Reputation. Das hilft anderen Nutzern bei der Einschätzung der Teilnehmer. Zusammen mit der Qualitätsbewertung von Beiträgen sowie regelmäßiger Aktivität kann ein Benutzer zum Virtuellen Parlamentarier und dadurch Themen starten und begleiten.



Vertrauenspunkte vergeben:

Sprechen Sie dem Nutzer ihr Vertrauen aus.

Vertrauen ist die 'Währung' des Virtuellen Parlaments. Die Anzahl der Vertrauenspunkte entspricht einer Art Reputation. Das hilft anderen Nutzern bei der Einschätzung der Teilnehmer.





Vertrauenspunkte vergeben:

Derzeit können Sie noch keine Vertrauenspunkte vergeben. Schaffen Sie es, Parlamentarier zu werden, was nicht so schwer ist, dann können auch Sie Vertrauenspunkte vergeben.

Andere Parlamentarier können Ihnen Vertrauen aussprechen. Dies erreichen Sie durch gute Beiträge, Präsenz und Bekanntschaften.

Wenn Ihnen andere Parlamentarier Vertrauenspunkte zusprechen, ist dies einer von drei Bereichen auf dem Weg zum Parlamentarier. Die anderen Wege sind Aktivität und Qualität Ihrer Beiträge.








Text verstärken 
[b]Hallo[/b] Hallo
Text kursiv setzen 
[i]Wie Gehts?[/i] Wie Gehts?
Text unterstreichen 
[u]Wie Gehts?[/u] Wie Gehts?
Zitieren 
[quote]Hier steht Text[/quote] (Zitiert den Text)
Verlinkung Variante 1 
[url]www.netparlament.org[/url] http://www.netparlament.org
Verlinkung Variante 2 
[url=" http://netparlament.org "] Homepage[/url] Homepage
Ein Bild einbinden 
[img]http://netparlament.org/img/logo.gif[/img] benötigt ein Bild mit Adresse online
Einfaches Einbinden von Wikipedia 
[wp]Agora[/wp] Agora
Komplexeres Einbinden von Wikipedia 
[wp]Radiotheorie|Brechts Radiotheorie[/wp] Brechts Radiotheorie
     
  Vertrauenspunkte vergeben:

Derzeit können Sie noch keine Vertrauenspunkte vergeben. Schaffen Sie es, Parlamentarier zu werden, was nicht so schwer ist, dann können auch Sie Vertrauenspunkte vergeben.

Andere Parlamentarier können Ihnen Vertrauen aussprechen. Dies erreichen Sie durch gute Beiträge, Präsenz und Bekanntschaften.

Wenn Ihnen andere Parlamentarier Vertrauenspunkte zusprechen, ist dies einer von drei Bereichen auf dem Weg zum Parlamentarier. Die anderen Wege sind Aktivität und Qualität Ihrer Beiträge.